Mares in der Vorweihnachtszeit

Mares in der Vorweihnachtszeit

Vorweihnachtszeit – Die Zeit, in der Spekulatius und Marzipan am besten schmecken, wir wieder Spaß am Plätzchen backen haben und die Stadt vom Duft gebrannter Mandeln umgeben ist.
XmasBaum
Zeit, um mit seinen Freunden gemütlich zusammenzusitzen und Menschen zu unterstützen, denen es schlechter geht als uns. Auch bei Mares hält der weihnachtliche Zauber Einzug. In unserem Lager erfreuen sich unsere Mitarbeiter an einem gold-lila geschmückten Weihnachtsbaum, Adventsgestecke sorgen für gemütliche Stimmung im Büro, es werden Pakete gepackt und Weihnachtskarten geschrieben. Die Pausen werden von unseren Mitarbeitern genutzt, um schnell in die Mönckebergstraße zu laufen und die letzten Geschenke zu besorgen. Wie in jedem Jahr machen wir auch unseren Patenkindern in Peru, Senegal und China eine Freude und schicken ihnen Weihnachtsgeschenke. Um uns weihnachtlich zu stimmen, haben wir uns noch vor dem ersten Advent auf dem Fleetinsel Weihnachtsmarkt getroffen, ganz in der Nähe von unserem Büro zwischen Stadthausbrücke und Rödingsmarkt. Bei Glühwein und Bratwurst haben wir am Freitagabend das Wochenende eingeläutet. In der Fleetinsel Lounge konnten wir uns auch außerhalb des Weihnachtsmarktgetummels unterhalten und waren vor kalten Füßen geschützt. Jetzt zählen wir schon die Tage bis zu unserer Weihnachtsfeier, auf die wir uns jedes Jahr ganz besonders freuen.

Xmas-2 XMasGesteck Xmas-1 Xmas-4