Über Uns

Historie

Historie

Eckehardt Bauer gründete 1975 im Hamburger Stadtteil Harvestehude Mares Shipping als europäische Generalvertretung der peruanischen Reederei Consorcio Naviera Peruano. MARES war zu dieser Zeit auch als deren exklusiver Makler für Zeit- und Trockenfracht-Charter tätig.

Während MARES sich in den Folgejahren weiterentwickelte und zunehmend Kunden gewann, erweiterte das Unternehmen seinen Dienstleistungsumfang um die Lieferung von Ersatzteilen und weiteren Ausrüstungsgegenständen für Schiffe. Claus Witt, der bereits Erfahrung im Handel mit Schiffsersatzteilen hatte, trat 1986 dem Unternehmen bei und wurde sieben Jahre später Teilhaber von MARES.

Das schnelle Wachstum der Firma forderte gegen Ende der 80er Jahre den Umzug aus der Villa im Alsterkamp. MARES zog in das Kontorhaus Vorsetzen 50 mit Blick auf den Hamburger Hafen. Seit dem Verkauf der Reederei Consorcio Naviera Peruano 1992 konzentriert sich MARES auf den Verkauf von Schiffsersatzteilen.

Nur wenige 100 Meter von dem vorherigen Büro entfernt richtete MARES 1994 in „Bei dem Neuen Krahn 2“ ein neues Büro ein, das der gewachsenen Anzahl an Mitarbeitern ausreichend Platz bot. Seit 2009 ist das stetig expandierende Unternehmen im Boltenhof in der Hamburger Altstadt zu Hause. Seither hat MARES sein Geschäft erfolgreich auf weitere Branchen ausgedehnt und beliefert mehr als 800 Kunden in mehr als 70 Ländern weltweit.

Die uneingeschränkte Aufmerksamkeit gegenüber den individuellen Wünschen und Anforderungen unserer Kunden sind der Schlüssel unseres Erfolges.

« Zurück zu Über Uns